Wußten Sie eigentlich?

Mit der Ergotherapie werden Menschen jeden Alters begleitet, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind.

...................................................

Ziel ist es, den Patienten in der Durchführung der für ihn bedeutungsvollen Betätigungen (Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit) zu unterstützen und stärken.

...................................................

Behandelt werden Störungen der Motorik, der Sinnesorgane und der geistigen/psychischen Fähigkeiten.

...................................................

Die Therapie geht über den Rahmen üblicher therapeutischer Maßnahmen hinaus: Sie nimmt Bezug auf Wissenschaften wie Medizin, Sportwissenschaft, Psychologie, Pädagogik u.v.a.

...................................................

Ergotherapie Potsdam.

...................................................

Ergotherapie im Werner-Alfred-Bad
Hegelallee 23
14469 Potsdam

Telefon 0331 581 66 88

...................................................

Unsere Partner

Kurfürstenstift
www.kurfuerstenstift.de

Therapie
Physiotherapie in Potsdam
www.physiotherapie-potsdam.de

Osteopathie in Potsdam
www.osteopathie-praxis-potsdam.de

Physio am Bahnhof
www.physio-am-bahnhof.de

Lymphzentrum Potsdam
am Klinikum Ernst von Bergmann (Ästhetikum)
www.lymphzentrum-potsdam.de

Chirurgie/Orthopädie

Behandlungsschwerpunkt:

  • Behandlung der Funktionsstörungen im Bereich unseres muskuloskelettalen Systems
  • Schwerpunkt liegt in der Betreuung von Menschen mit vorwiegend einseitiger körperlicher Belastung wie bei Musikern/Sportlern und Berufsgruppen mit vorwiegend bewegungsarmen Tätigkeiten


Behandlungsmethoden:

  • umfangreiche Befundaufnahme durch Funktionsmessung und Abtasten der Weichteilstruktur, Gesprächsführung über Belastung im Berufs- und Alltagsleben
  • Spiraldynamik www.spiraldynamik.com
  • Faszientechnik als spezielle Massagetechnik
  • Dorntherapie
  • Sportphysiotherapie

Geriatrie (Senioren)

  • AdL-Training (Alltagstraining)
  • Hirnleistungstraining (HLT), auch am PC/ Laptop
  • Tagestrukturaufbau
  • Selbsthilfetraining (z. B. für die Fortbewegung, beim Waschen, Anziehen, Bewältigung einfacher Hausarbeiten)
  • Begleitung bei der psychischen Verarbeitung von Krankheit, meist durch Stärkung des Selbstwertgefühls (Erfolgserlebnis)
  • Gestaltungstherapie/Arbeitstherapie/Beschäftigungstherapie

Die Behandlung von Senioren findet oftmals im Hausbesuch statt. Auch Besuche in Alten- und Pflegeheimen werden durchgeführt.

Pädiatrie (Kinder)

Bei Kindern vom Säuglings- bis Jugendalter mit Verhaltens- und Entwicklungsverzögerungen

Behandlungsschwerpunkt:

  • Verbesserung der Wahrnehmung und Verarbeitung von Sinnesreizen
  • Unterstützung der Lernleistungen im schulischen Bereich (Lesen, Schreiben und Rechnen)
  • Verbesserung der Reizverarbeitung des Sehens und Hörens
  • Schulung der Körperhaltung
  • Verbesserung von Verhaltensstörungen wie Hyperaktivität, Träumerei, Angst bzw. Aggressionen


Behandlungsmethoden:

  • Sensorische Integrationstherapie nach Jean Ayres
  • Schulung von Basisfunktionen zur Integration frühkindlicher Reflexe
  • Behandlung nach Fred Warnke/ zentrale Hörverarbeitung
  • Spiraldynamik mit Bewegungsanalysen

Handchirurgie

Behandlungsschwerpunkt:

  • Behandlung von orthopädischen, chirurgischen und neurologischen Krankheitsbildern
  • Weichteil-, Knochen-, Sehnen-, Nervenschädigungen nach Erkrankungen, Verletzungen und Operationen


Behandlungsmethoden:

  • aktive und passive Funktionsanbahnung
  • Anfertigung und Entwicklung von Hilfsmitteln (Funktionsschienen)
  • Spiraldynamik
  • individuelle Anfertigung von statischen Funktionsschienen
  • Beseitigung der Schwellung (Ödem) im Weichteilbereich
  • Schmerzreduktion und Entzündungshemmung, Weichteil- und Narbenbehandlung 

Neurologie

Behandlungsschwerpunkt:

  • Verbesserung der Wahrnehmung und Verarbeitung von Sinnesreizen

Behandlungsmethoden:

  • Bobath-Konzept
  • AdL-Training (Alltagstraining)
  • Transfertraining